Herzlich Willkommen beim Turn- und Sportverein Großniedesheim 1905 e.V.

Stand: 23. Mai 2019

DAK Dance Contest 2019

Unsere Modern Dance Gruppe Spirit nimmt auch dieses Jahr wieder am DAK Dance-Contest Teil. Um zum Finale nach Koblenz zu kommen sind nun Eure Stimmen beim Onlinevoting gefragt. Ihr müsst lediglich auf den Link klicken und mit Eurer E-Mail Adresse die Stimmabgabe bestätigen. 

 

https://dak-dance.de/0919page_gruppenpraesentation.php?link1=f9e68&link2=25

 

Wir würden uns sehr freuen wenn ihr auch Freunde, Arbeitskollegen oder Familienmitglieder auf die Wahl aufmerksam machen könntet.

 

Eure Modern Dance Gruppe Spirit



Generalversammlung TuS Großniedesheim e.V. vom 28.03.2019

 

Die 1. Vorsitzende Angelika Globisch konnte 26 stimmberechtigte Mitglieder begrüßen.

Sie stellte die einzelnen 13 Abteilungen vor und bedankte sich bei allen Abteilungs- und Übungsleitern für ihren Einsatz. Die Mitgliederzahl liegt derzeit bei 315 Personen. Der Vorstand versucht, das Interesse am Verein durch zahlreiche Veranstaltungen zu wecken.

Auf dem Funktionsgebäude konnte eine Photovoltaik Anlage mit 30 Modulen in Betrieb genommen werden. Der Grillbereich in der Pergola erhielt einen Edelstahlschrank, eine große Dunstabzugshaube wird noch folgen. Weiter wurden Gas- und Wasserleitung umgelegt. Das Eingangstor zum Sportgelände wird demnächst vergrößert.

In diesem Zusammenhang bedankte sich die 1. Vorsitzende bei allen Helfern, Sponsoren, der Orts- und der Verbandsgemeinde für Ihre finanzielle Unterstützung.

Die Modern Dance Gruppe wurde mit größeren Zuschüssen für Kleidung und Auftritten unterstützt.

Der 2. Vorsitzende Uwe Brock berichtete über die häufige Nutzung der Pergola. Der Rasensportplatz ist Dank des Platzwarts Udo Burret in einem sehr guten Zustand. Die Kassiererin Ilona Bücking erläuterte in Ihrem ausführlichen Kassenbericht die Ein- und Ausgaben des Jahres 2018.

                                                                                                           

Zufrieden zeigte sich Ralf Bieber mit der Beteiligung bei der Kinderturngruppe. Es konnten 5 neue Kinder gewonnen werden. Kim und Steffi Steinbeck berichteten von den beiden "Modern Dance" Gruppen. Highlight im vergangenen Jahr war der 1. Platz beim DAK Dance-Contest in Mainz. Zahlreiche Auftritte u.a. beim Strohhutfest, bei der Kerwe und beim Frankenthaler Herbstspektakel sind dieses Jahr fest eingeplant.

Die Frauen-Fitness Gruppe (Fitness und Kraftkoordination) mit Beate Petry ist mit meist mehr als 10 Teilnehmerinnen sehr gut besucht. Roland Meister bezifferte die Teilnehmer beim Boccia auf 7-9 Mitglieder, jeder Interessent ist willkommen. Reinhard Munz äußerte in seinem Bericht über die Tischtennis-Abteilung den Wunsch nach weiteren Mitspielern, da im Vergleich zum letzten Jahr 3 Abgänge zu verzeichnen sind.

Sascha Furchtmann berichtete über die AH Fußballabteilung. Die Spielgemeinschaft mit Heßheim und Worms besteht aus 36 Fußballern. Der Trainingsbesuch ist gut. Eines der Höhepunktes des vergangenen Jahrs war das Kerwe Turnier mit Beteiligung einer Flüchtlingsmannschaft. Als Jugendwart berichtete er auch von den Jugendmannschaften des FC Rheinpfalz. Die D-Jugend ist noch in der Findungsphase. Die E1-Jugend ist Tabellenführer, die E2-Jugend ist aktuell leider letzter in der Tabelle.

Von der Badminton-Abteilung konnte Uwe Brock mit 4-12 Teilnehmern und einigen Neuzugängen einen guten Zuspruch vermelden.

Mathias Ebel bezifferte die Teilnehmeranzahl an den Volleyball-Trainigsstunden mit 10-14 Erwachsenen und betonte, dass ohne die Flüchtlinge der Trainingsbetrieb nicht möglich wäre.

Helga Weber berichtete in Vertretung von Hannelore Pause von der Gymnastik und Rückenschulabteilung mit ca. 12 Teilnehmerinnen. „Fordern, nicht überfordern“ ist das Motto.

 

Neu beim TuS ist die Dart Abteilung unter der Leitung von Uli Zielke. Jeden Dienstag um 19.00 Uhr treffen sich die Dart Spieler im neuen Funktionsgebäude.

 

Für den Festausschuss berichtete Beate Petry von den vielen gut angenommenen Veranstaltungen und gab auch einen Ausblick für die geplanten Programmpunkte an der Kerwe im Juni. Am Freitag Auftritt der „Die Anonyme Giddarischde“, am Samstag spielen die „Dubbeglas-Brieder“ und am Sonntag Auftritte der Modern Dance-Gruppe „Spirit“, das AH Fußball Turnier sowie der TuS als Ausrichter der 1. Rheinland-Pfälzischen Grillmeisterschaften.

 

Angelika Globisch bedankte sich für den tollen Einsatz aller Mitglieder.

 

Gernot Webel bestätigte die einwandfreie Führung aller Bücher und Konten. Der Verein steht auf soliden finanziellen Grundlagen. Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

 

Ilona Bücking verwaltete 17 Jahre mit viel Zeit und Einsatz die Finanzen des TuS Großniedesheim. Arno Adrian kann auf 28 Jahre arbeitsreiche Jahre im TuS Vorstand zurückblicken.

Beide scheiden aus eigenem Wunsch aus Ihren Ämtern aus. Für Ihren großen Einsatz bedankte sich Angelika Globisch sehr herzlich bei den beiden langjährigen Vorstandsmitgliedern.

 

Unter bewährter Führung des Wahlleiters Gernot Webel wurde die turnusmäßige Neuwahl durchgeführt. Für die nächsten 2 Jahre setzt sich der Vorstand des TuS Großniedesheim e.V. wie folgt zusammen:

 

1. Vorsitzende      Angelika Globisch

2. Vorsitzender     Uwe Brock

Kassiererin           Katrin Ulrich       

Schriftführer         Klaus Hug

Beisitzer               Ilona Bücking

Revisoren             Matthias Ebel und Gernot Webel

Festausschuss       Uwe Globisch, Beate Petry, Simone Hug und Andreas Jäger

Jugendwart           Sascha Furchtmann

Die Abteilungsleiter wurden einstimmig bestätigt.

 

Der Vorstand des TuS Großniedesheim e.V.

 

 


 

Informationen zur Datenschutz-Erklärung finden Sie im Impressum unter Absatz 4.